Trailer3 Zeitplan Fr 10.07.2009

Alle  Zeiten sind Schätzwerte und unterliegen wie üblich der Heisenbergschen Unschärferelation und der Loeppschen halben Stunde.

15.00 Ankunft im Weltentor. Geparkt wird gleich mal auf dem Parkplatz der Geschäftsführung 😉 Wir nehmen den Stadel als Basislager in Beschlag und Räumen erst mal ein .

16.00 Weiter organisieren.Die Kreativen brauchen einen gemütlichen Rückzugsraum wegen stetigem Nieselregen. Gar nicht so leicht, so was in nem Freizeitpark zu finden. Das Zirkuszelt, in dem letzte Woche noch die Eröffnungsinsolvenz-Pressekonferenz von der Büffelbande unsicher gemacht wurde. Wird von den Kreativen bezogen.

16.15 Das Zirkuszelt muss wegen Sturmböen geräumt werden und fliegt während dem Abbau fast weg

17.00 Wir habe statt der zugesicherten 30 Schlafplätze in Zelten ungefähr 15. Im Großteil der Betten in den Zelten fehlen Lattenroste und/oder Matrazen.

18.00 Das Equipment kommt. – Mei. Ist das ne Menge und verdammt gute s auch noch. Es wird wie der Rest und die inzwischen eintreffenden Leute im Stadel eingelagert. Hier wirds eng, aber gemütlich.

19.00 Das Gewalt und Sterbeseminar, geleitet vonDommey & Flow startet in der Arena – immer noch Nieselregen. Die Kreativen brüten im Stadel über dem Storyboard.

21.00 Ich hole mit dem Zug in Gera ankommende dort ab. – Eine Odysse zum HBF im Nieselregen.

22.00 Ankunft im Weltentor von mir mit Zuggästen (mit Isi und dem Braunschweiger – Bitte melde dich doch mal, ich weiß nicht ob wir die Kontaktdaten haben), GLeichzeitig kommt das Crew-Team-Rainsborough (Regensburg) an. Zeltplätze nun alle voll, ob mit oder ohne Matrazen.

23.00 Ankunft Schyrenfels. Die Kommen im Auslagerungsquartier “Bibliothek” unter

24.00 Storyboard fertig. Erste Crew-Ansprache. Verhaltene Euphorie. Richtiger Regen.

bis 2.00 Partee auf der Wehranlage dann Zapfenstreich

bis 3.33 Warten auf ankunft von Auto-Regensburg-2 wird mit Button-Produktion durch den Produzenten und den Best-boy Matze überbrückt

… dann begann der erste Drehtag um 6.45

t.b.c.

Advertisements

1 Comment

  1. Jo, es war hart aber geil!!!!


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s